Glück

Glück bedeutet für mich, mit dem zufrieden zu sein, was man schon hat. Umgekehrt wäre man nicht glücklich, wenn man ständig nur auf die Dinge wartet, die man noch nicht hat, aber gleichzeitig nicht bereit ist, selbständig eine Veränderung herbeizuführen.

Glück bedeutet für mich auch, „Herzensentscheidungen“ zu treffen, und nicht ständig mit der Menge mitzueifern. Eigene Ziele zu verfolgen, und so zu leben, wie es das eigene Herz möchte.

Ich bin glücklich, zwei wunderbare Stubentiger, meinen Bruder und drei superliebe Freundinnen an meiner Seite zu haben. Glück bedeutet auch zu teilen, denn es ist eines der wenigen Dinge, die sich vermehren, wenn man sie teilt.

Glück bedeutet für mich auch, gesund zu sein, meinen eigenen Interessen nachzugehen und zu lächeln, auch wenn mir manchmal nicht danach ist. Für mich ist wichtig, auch schwierige Situationen mit Gelassenheit anzunehmen, und das Beste daraus zu machen. Ganz nach dem Spruch: „Gibt das Leben dir Zitronen, mache Limonade daraus.“

„Die Schönheit der Dinge liegt im Auge dessen, der sie betrachtet.“ Glück bedeutet für mich, den Fokus auf die schönen Dinge im Leben zu lenken, und jeden Morgen gesund und mit einem Lächeln im Gesicht, aufzuwachen.